Zahnarzt

Zahnarzt – Der Profi für gesunde Zähne

Wofür ein Zahnarzt zuständig ist, dürfte allgemein bekannt sein: sein Job sind gesunde Zähne. Egal ob Karies, ein Loch im Zahn oder gar Zahnverlust: wer nicht ewig Zahnschmerzen haben möchte, kommt am Zahnarzt nicht herum. Und wirklich Angst vorm „bösen“ Zahnarzt muss heute auch niemand mehr haben, gibt es doch immer bessere Behandlungstherapien. Seit Jahren schon kommt hier eine Verfahren auf, was viele zwar immer noch belächeln, von Untersuchungen und Patienten aber als gut befunden wird: eine Zahnbehandlung unter Hypnose. Tatsächlich können Schmerzen statt mit Schmerzmitteln auch mit Hypnose „bekämpft“ werden, was für den Patienten weitaus schonender ist…

Auch der sogenannte Oralchirurg ist ein ganz spezieller Zahnarzt mit einer eigenen, ebenfalls speziellen Fachrichtung in der Zahnmedizin. Im Gegensatz zum „normalen“ Zahnarzt übernimmt der Oralchirurg nötige Behandlungen im Bereich Verrenkung (Luxationen) und Brüche (Frakturen) rund um die Zähne wie auch im Mund oder Kiefer des Patienten. Neben dem normalen Studium zum Zahnarzt benötigt der Oralchirurg daher eine fortführende Weiterbildung, welche noch einmal über ganze vier Jahre geht und das nötige Fachwissen für einen Oralchirurgen verleiht. Wenn die Abschlussprüfung mit Erfolg bestanden ist, darf der neue Spezialist sich entweder „Fachzahnarzt für Oralchirurgie“ nennen oder auch ganz einfach kurz und knackig Oralchirurg…

Zähnärzte

Im Brennpunkt der humanen und erstklassigen Zielsetzung der Mediziner – Patient – Bezugnahme sitzt in mancher Hinsicht die Erkrankung des Patienten als entscheidendes und therapeutisches Thema des Zahnarztes und demgegenüber die Heilung der Erkrankung als Wunsch und Endziel einer solchen Beziehung ursprünglich.

Die Krankheiten, eine Grunderfahrung im Leben jeden Menschen, wird nach den Methoden der zahnärztlichen Wissenschaftskunde behandelt. Krankheiten transformiert ein Zahnarzt insofern, dass er sie sozusagen generalisiert, so dass Arzt und Patient sich immerzu in zwei komplementären Rollen entgegentreten. Denn der Zahnarzt betrachtet den Patient als Krankheitsträger und als erholungsbedürftigen Mensch. Im Gegensatz dazu, sieht der Patient die Aufgabe des Arztes.

Empfehlungen

Gerade in Arztpraxen ist Hygiene ein großes Thema. Für Desinfektions- und Reinigungsmittel aller Art können wir uneingeschränkt die Firma Sarima alias hygiene-shop.com empfehlen.